Was unterstützen wir nach welchen Kriterien?

Förderzwecke

Zapatistische Klinik im mexikanischen Chiapas

Zur Bearbeitung eines Antrages benötigen wir eine E-Mail mit eurer Kontaktadresse, der Beschreibung des Förderzwecks und weshalb ihr denkt, dass die vorgeschlagene Verwendung zu den Förderzwecken von Café Libertad passt sowie die Höhe der Summe, die ihr benötigt. Im Regelfall erfolgt die Auszahlung der Fördermittel per Überweisung auf ein Konto, welches ihr mitsenden solltet. Wir freuen uns anschließend über Berichte oder Bilder, die uns für unsere interne Dokumentation zur Verfügung gestellt werden.

Grundsätzlich können alle einen Antrag auf Fördermittel stellen. Unterstützt werden allerdings grundsätzlich keine Einzelpersonen, sondern lediglich politische Kampagnen, Projekte oder konkrete Veranstaltungen. Wir unterstützen ausschließlich selbstorganisierte Projekte und außerparlamentarische Proteste. Reine Kulturveranstaltungen (auch wenn wir diese gut finden) unterstützen wir nicht.

Unser Schwerpunkt weltweit liegt in der Förderung der kleinbäuerlichen Kaffeekoperativen und von sozialen Bewegungen in den Produktionsländern. Wir haben durch den Störtebekerfond allerdings bewusst das Spektrum erweitert auf Protestbewegungen und Projekte in anderen Ländern.

Fördermittel innerhalb der EU sind allerdings begrenzt, sofern sie nicht der direkten Unterstützung von Geflüchteten oder Aktivist*innen des globalen Südens hier vor Ort dienen oder z.B. der Förderung der Idee solidarischer Ökonomie als politisches Projekt und globales Netzwerk. Unterstützungen für Referent*innenhonorare oder Reisekosten und Verpflegungskosten für Personen aus Europa sind nicht möglich. Sachförderungen durch Kaffee im Rahmen von Solidaritätsständen z.B. bei Kongressen hingegen schon.

Queerfeministische Projekte unterstützen wir aus Aufschlägen des Las Chonas Kaffee und Espresso der Frauenkooperative Aprolma. Unterstützungen sind auch hier nicht für Reisekosten von Personen aus der EU oder als Referent*innenhonorare vorgesehen. Wir unterstützen stattdessen z.B. allgemeine Kosten von queerfeministischen Veranstaltungen oder Demonstrationen, FLTI* Organisationen oder emanzipatorische Frauen*selbstorganisierungen gegen patriarchale Gewalt weltweit.

Anfragen bitte mit Betreff "Fördermittel" und Stichwort zum Förderzweck an:
info(at)cafe-libertad.de

 

Teaser
Aktuell

Damit die Ankerzentren fallen und die Rettungsschiffe wieder auslaufen: Direkte Unterstützung für Geflüchtete und die »We'll Come United« Parade.

» weiter

Teaser
Dokumentation

Hier findet ihr eine Auflistung der vergebenen Fördermittel aus früheren Jahren. » weiter

Teaser
Unsere Förderkritierien

Ihr kennt ein Projekt in Chiapas? Hier erfahrt ihr, wie ihr Anträge stellen könnt und was zu unseren Förderzwecken gehört.

» weiter