Auf Empfehlung und Hinweis des Zolls ändern wir ab 21. Juli wegen geänderter Richtlinien unsere Auslandsversandbestimmungen. Die Kaffeesteuer entfällt daher nur bei Vorlage einer gültigen Umsatzsteueridentifikationsnummer aus einem EU-Mitgliedsland.

In allen anderen Fällen ist die deutsche Kaffeesteuer zu entrichten. Einzelnachweise sind nicht möglich. Dies bedeutet für alle gewerblichen Kund*innen mit einer Umsatzsteueridentifikationsnummer keine Veränderung.

Kund*innen die bisher keine Umsatzsteueridentifikationsnummern vorgelegt haben, können innerhalb des EU-Auslandes durch Vorlage einer solchen, den Kaffee ohne Kaffeesteuer beziehen. Für alle anderen Kund*innen, gelten ab jetzt die Preisliste innerhalb Deutschlands bzw. des nicht EU-Auslands.

Wir bitten um euer Verständnis.
Solidarische Grüße
Café Libertad Kollektiv