Im Juli ist die neue Ernte der Frauenkooperative Aprolma aus Honduras eingetroffen. Aufgrund von Verzögerungen beim Exportes durch politische Repressionen im Nachgang der Wahlen, haben wir außer einigen Restbeständen leider aktuell keinen Röstkaffee und Espresso Las Chonas mehr lieferbar. In ca. drei Wochen kommen alle Sorten wieder frisch vom Röster. Ihr könnt gerne per E-Mail an bestellung@cafe-libertad.de vorbestellen oder alternativ auf unsere zapatistischen Sorten zurückgreifen.